• 9. November 2018
  • Kommentare deaktiviert für BORGES im Yachtbau

BORGES im Yachtbau

Zu Lande, zu Wasser und …? In der Luft sind wir zwar noch nicht. Dafür aber immer häufiger auch auf dem Wasser.

Was im Straßenverkehr zuverlässig funktioniert, ist für die Hohe See gerade gut genug. Borges fertigt Tanks und Abgassysteme für den Schiffbau, Sportboote, Arbeitsboote oder Yachten. Wir liefern Lösungen. Gerne auch dort, wo Standardsysteme nicht mehr ausreichen. Zum Beispiel wegen großer Wärmeentwicklug im Abgasstrang oder wegen erhöhter Stabilitäts- oder Bauform- Anforderungen an Aluminium Karftstofftanks.

Borges hat beispielsweise auch den ersten 2-Kammer Wassersammler/ Schalldämpfer für nasse Abgassysteme aus Aluminum entwickelt.

Im modernen Yachtbau werden aus kostengründen Fäkalientanks aus Kunststoff eingesetzt. Das verwendete Material ist aber häufig nicht dauerhaft geruchsdicht. Ein Edelstahltank von Borges kann da Abhilfe schaffen. Dauerhaltbar und resistent gegen Chemikalien und  ätzende Flüssigkeiten bleibt ein Tank aus Edelstahl zuverlässig geruchsdicht.

Kraftstofftanks für Benzin oder Diesel werden -je nach Anwendungsfall aus Aluminium, Edelstahl oder kostengünstig aus lackiertem Stahl hergestellt. Wassersammler und Schalldämpfer immer aus nichtrostenden Materialien.

Einen ersten Überblick liefert unser Datenblatt “BORGES für Boote und Yachten”(Download-Link)